Gasgriff rechts, HS150T-2, HS125T-15, HSF22 QT50

Gasgriff rechts, HS150T-2, HS125T-15, HSF22 QT50
Bild vergrößern

17,95 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: am Lager

Art.Nr.: 910314
Gasgriff rechts, HS150T-2, HS125T-15, HSF22 QT50
THROTTLE GRIP

Kundenrezensionen:

Autor:  Gast am 12.07.2015
Bewertung:0 von 5 Sternen!

Rezension:

Bewertung schreiben

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Gaszug und Gasgriff Halterung, HS150T-2, HS125T-15

Gaszug und Gasgriff Halterung, HS150T-2, HS125T-15

Der Gasdrehgriff ist ein Bedienelement, welches zur Steuerung der Motorleistung durch die Hand genutzt werden kann. Der Gasdrehgriff selbst besteht neben dem eigentlichen Griff aus einer Hülse. Der im Gehäuse befindliche Teil der Hülse verfügt über umlaufende Rillen, welche einen Bowdenzug führen. Ein sogenannter Drehmoment am Griff kann so in eine Zugkraft umgesetzt werden, dass die Drosselklappen oder der Schieber sich öffnet und dadurch die Motorleistung erhöht wird. Mit sinkender Zugkraft schließen sich die Federn der Drosselklappe oder der Schieber wieder und ziehen dabei den Gasdrehgriff in seine Ausgangsstellung zurück. Doch auch für den Gasgriff und den dazu gehörenden Gaszug wird eine Halterung am Roller benötigt. Diese können Sie ganz einfach und bequem in unserem Onlineshop bestellen. Die Halterung ist passend für die Modelle HS150T-2 und HS125T-15. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

9,90 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
Gaszug, HS150T-2, HS125T-15

Gaszug, HS150T-2, HS125T-15

Sie möchten wissen, woran Sie erkennen, ob Ihr Gaszug defekt ist? Welche Defekte treten bei Gaszügen auf? Hier finden Sie Antworten. Ein Gaszug muss flexibel sein, um korrekt arbeiten zu können. Sehr häufig schürt daher auch die Problematik, wenn der Gaszug nicht mehr einwandfrei funktioniert. Eine eingeschränkte Flexibilität kann durch die Korrosion des Drahtseils oder andere physische Beschädigungen hervorgerufen werden. Oft ist ein starker Knick im Draht die Ursache. Bitte achten Sie daher bei Arbeiten im Motorraum darauf, diesen Draht nicht zu knicken. Die Dämpfungsteile sollten Sie ebenfalls genauer unter die Lupe nehmen. Die banalste Lösung, um diesen Schwachpunkt zu eliminieren, ist diese zu entfernen. Aber auch eine Deaktivierung kann Vorteile bringen. Sie bemerken die Störung beim Fahren: Einen Fehler am Gaszug ist während der Fahrt genau zu erkennen. Ein Problem am Gaszug verursacht meist eine verringerte Geschwindigkeit und die Drehzahlen befinden sich im oberen Bereich befinden. Die Leistung Ihres Fahrzeuges kann nicht mehr optimal in Geschwindigkeit umgewandelt werden. Ebenfalls kann es zu einem Ruckeln während der Fahrt kommen. Möglicherweise kann hier die defekte oder verschmutzte Drosselklappe schuld sein. Aber auch das problematische Gasgeben kann ein weiteres Indiz sein. Es kann vorkommen, dass die Drehzahl nur langsam zurückgeht, wenn Sie das Gas reduzieren. Lässt sich der Gasgriff nur noch erschwert bewegen, sollten bei Ihnen die Alarmglocken klingeln.

19,90 EUR (inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 27. November 2009 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Kunde

Hersteller Info


Hersteller

Parse Time: 0.274s