Ladegeräte FAQ

FAQ ABSAAR Ladegeräte

Häufig gestellte Fragen über unsere Ladegeräte

ABSAAR ATEK 4000 und ABSAAR Pro 4.0, ABSAAR Pro 4.0 Lithium, ABSAAR Pro 8.0  

Im Folgenden werden häufig gestellte Fragen zu den ABSAAR Ladegeräten ATEK 4000 und unserer ABSAAR Pro Serie ausführlich beantwortet.
Falls Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Wie viel Amper haben die ABSAAR Ladegeräte?
Die ABSAAR Ladegeräte ATEK 4000 und das ABSAAR Ladegeräte Pro 4.0 und das ABSAAR Pro 4.0 Lithium Ladegerät haben 4000mAh. Das ABSAAR Pro 8.0 Ladegerät hat 8000mAh.

Welche Batterien können mit den Ladegeräten geladen werden?
Mit all unseren ABSAAR Ladegeräten können Standard Blei-Säure, AGM und Gel Batterien geladen werden. Bei der Pro Serie gibt es zusätzlich noch das ABSAAR Pro 4.0 Lithium Ladegerät, mit diesem können auch LiFePO4 Batterien geladen werden.

Bis zur welcher Batteriegröße ist die Ladungserhaltung und die Ladung möglich?
Das ATEK 4000 Ladegerät lädt Batterien zwischen 5-120Ah und erhält dessen Ladung. Die ABSAAR Pro 4.0 und die ABSAAR Pro 4.0 Lithium Ladegeräte können Batterien bis zu 95Ah laden und die Ladung von Batterien bis zu 140Ah erhalten. Die ABSAAR Pro 8.0 Ladegeräte laden sogar Batterien bis zu 160Ah laden und die Ladung von Batterien bis zu 220Ah erhalten.

Erkennen die ABSAAR Ladegeräte automatisch die benötigte Voltzahl?
Die ABSAAR Ladegeräte erkennen die benötigte Voltzahl automatisch. Dadurch können die ABSAAR Ladegeräte weitflächig eingesetzt werden: Es können sowohl historische als auch moderne Fahrzeuge und Zweiräder geladen werden.

Bis wie viel Volt erkennen die ABSAAR Ladegeräte?
Die ABSAAR ATEK 4000 Ladegeräte erkennen eine Referenzspannung von 5,2V bei einer 6V Batterie und 10,5V bei einer 12V Batterie. Die PRO Serie erkennt eine Referenzspannung von ca. 4V bei einer 6V Batterie und 8V bei einer 12V Batterie. So vermuten die ABSAAR Ladegeräte, dass die Batterie defekt ist. Eine durchgestrichene Batterie leuchtet im Display der ABSAAR Ladegeräte auf.

In wie vielen Phasen wird die Ladung mit den ABSAAR Ladegeräten vollzogen?
Die Ladung mit Hilfe der ABSAAR ATEK 4000 Ladegeräte wird schonend in vier Phasen vollzogen: Voraufladung, Aufladung mit konstanter Intensität, Aufladung mit konstanter Spannung und Aufrechterhaltung der Ladung. Die Pro Serie lädt die Batterien in einem 11-stufigem mikroprozessgesteuertem Ladevorgang und ermöglicht dadurch ein effizientes Laden der Batterie.

Wenn die Fahrzeug oder Zweirad Batterie noch eine gewisse Spannung vorweist, also nicht komplett leer ist, setzen die ABSAAR Ladegeräte in diesem Fall an der entsprechenden Ladephase ein?
Die Ladung der Batterie durch die ABSAAR Ladegeräte wird in vier Phasen bei dem ATEK 4000 und in elf Phasen bei der Pro Serie vollzogen. Ist die zu bearbeitende Batterie nicht komplett leer, sondern weist diese noch eine gewisse Spannung auf, so reagieren alle Ladegeräte darauf und starten die Ladung in der entsprechenden fortgeschrittenen Phase und nicht in der ersten Phasen. Es handelt sich hierbei um eine intelligente Ladung.

Startet das Ladegerät nach einem Stromausfall wieder automatisch?
Ja, die ABSAAR Ladegeräte schalten sich nach einem Stromausfall wieder ein. Nichtsdestotrotz ist Vorsicht besser als Nachsicht und man sollte sich vergewissern, dass das ABSAAR Ladegerät im richtigen Modus weiter die Ladung erhält oder die Batterie lädt.
 
Wie lange dauert die Ladung meiner Batterie?
Die Ladezeit ist abhängig von dem aktuellen Ladestand. In 15 Minuten Ladezeit können mit dem ABSAAR ATEK Ladegerät und dem ABSAAR Pro 4.0 und dem ABSAAR Pro 4.0 Lithium Ladegerät ca. 1 Ah geladen werden. Bei dem ABSAAR Pro 8.0 Ladegerät können 7,5Ah in einer viertel Stunde geladen werden. Hierzu ein Beispiel mit 4000mAh Ladegerät: Hat eine Batterie mit 40Ah eine Restkapazität von 20Ah, so kann diese mit den ABSAAR Ladegeräten in 5 Stunden Ladezeit wieder vollgeladen werden.

Welche Modi hat das ABSAAR Ladegerät ATEK 4000?
Das ABSAAR ATEK 4000 hat 5 verschiedene Lademodi zur Auswahl: 6 Volt, 12 Volt-STD, 12 Volt AGM/GEL, 12 Volt STD (Niedrigtemperatur), 12 Volt AGM/Gel (Niedrigtemperatur).
Bei den ABSAAR Pro 4.0 und Pro 4.0 Lithium stehen folgende Modi zur Auswahl: 12V LAB für 12V Blei-Säure, AGM und Gel Batterien, 12V LFP für LiFePO4 Batterien, 6V LAB für 6V Blei-Säure und Gel Batterien.
Bei dem ABSAAR Pro 8.0 folgende verschiedenen Lademodi: 12V STD für 12V Blei-Säure und Gel-Batterien, 12V AGM, 12V Vlies Batterien, 24V STD für 24V Blei-Säure und Gel Batterien.

Kann das Ladegerät auch zum Überwintern, also zur Ladungserhaltung genutzt werden?
Ja, alle angebotenen Ladegeräte können auch zur Überwinterung genutzt werden.

Haben die ABSAAR Ladegeräte eine Trainer Funktion, also wird die Batterie bei der Ladeerhaltung immer wieder be- und entladen?
Nein, eine Trainer Funktion besitzen die ABSAAR Ladegeräte nicht. Zudem ist es vor allem bei einer Blei-Säure Batterie besser die Ladung konstant zu halten.

Was zeigen die ABSAAR Ladegeräte an, wenn die zu ladende Batterie defekt ist?
Wenn die zu bearbeitende Batterie defekt ist, so erscheint eine durchgestrichene Batterie auf dem LCD Display der ABSAAR Ladegeräte.

Hat das Ladegerät einen Verpolungsschutz?
Ja, die ABSAAR Ladegeräte weisen einen Verpolungsschutz auf. Wenn die Plus- und die Minusklemme verkehrt herum angeschlossen werden, so leuchtet die Anzeige der Verpolung im LCD Display auf. Eine Ladung findet erst statt, wenn die Batterieklemmen richtig angeschlossen sind.

Hat das Ladegerät einen Funkenschutz?
Die ABSAAR Ladegeräte sind funkengeschützt, besitzen einen integrierten Überhitzungsschutz und sind nach IP65 dicht gegen Staub und Wasser.

Findet bei den ABSAAR Ladegeräten einen Desulfatisierung statt?
Durch lange Aufladedauer mit einem Strom mit schwacher Intensität kann die Vulkanisierung (Krustenbildung) nicht verhindert werden. Bei den ABSAAR ATEK 4000 Ladegeräten findet keine Desulfatisierung statt. Anders bei der ABSAAR Pro Serie, hier findet eine Desulfatisierung statt, diese wird vollautomatisch im Hintergrund durchgeführt, wenn die notwendigen Parameter gegeben sind.

Was wird auf dem Display der ABSAAR Ladegeräte angezeigt?
Das LCD Display der ABSAAR ATEK 4000 Ladegeräte bietet eine gute Übersicht über den Ladevorgang. Auf dem Display wird Folgendes angezeigt:
  • Die verschiedenen Lademodi: 6 Volt, 12 Volt-STD, 12 Volt AGM/GEL, 12 Volt STD (Niedrigtemperatur), 12 Volt AGM/Gel (Niedrigtemperatur)
  • Der Stand der Batterieladung
  • Die Batteriespannung in Echtzeit
  • Anzeige der Falschpolung
  • Anzeige, wenn die zu bearbeitende Batterie defekt ist
  • Anzeige, dass die Batterie mit dem ABSAAR Ladegerät verbunden ist
Bei den ABSAAR Pro 4.0 und ABSAAR Pro 4.0 Lithium Ladegeräten wird Folgendes auf dem LCD Display angezeigt:
  • Die verschiedenen Lademodi: 12V LAB für 12V Blei-Säure, AGM und Gel Batterien, 12V LFP     für LiFePO4 Batterien, 6V LAB für 6V Blei-Säure und Gel Batterien.
  • Der Stand der Batterieladung
  • Die Batteriespannung in Echtzeit
  • Anzeige der Verpolung (unten links)
  • Anzeige, wenn die zu bearbeitende Batterie defekt ist (unten Mitte)
  • Anzeige, dass die Batterie mit dem ABSAAR Ladegerät fehlerhaft verbunden ist (unten rechts)
Das ABSAAR Pro 8.0 Ladegerät zeigt folgendes auf dem LCD Display an:
  • Die verschiedenen Lademodi: 12V STD für 12V Blei-Säure und Gel-Batterien, 12V AGM, 12V Vlies Batterien, 24V STD für 24V Blei-Säure und Gel Batterien.
  • Der Stand der Batterieladung
  • Die Batteriespannung in Echtzeit
  • Anzeige der Verpolung (unten links)
  • Anzeige, wenn die zu bearbeitende Batterie defekt ist (unten Mitte)
  • Anzeige, dass die Batterie mit dem ABSAAR Ladegerät fehlerhaft verbunden ist (unten rechts)
Kann die Batterie während des Ladevorgangs am Fahrzeug angeschlossen bleiben?
Ja, die Batterie kann während des Ladevorgangs oder der Ladungserhaltung an einem Fahrzeug und an einem Zweirad angeschlossen bleiben.

Sind die Batterieklemmen fest verbaut?
Bei den ABSAAR ATEK 4000 Ladegeräten sind die Krokodilklemmen fix verbaut. Bei den Ladegeräten der Pro Serie sind die Klemmen nicht verbaut, sodass man nach Wunsch über den DIN-Stecker entweder die im Lieferumfang erhaltenen Krokodilklemmen oder die Ösen, zum fix Montieren, verwenden kann.

Unsere ABSAAR ATEK 4000 Ladegeräte haben Sie überzeugt? Dann bestellen Sie jetzt Ihr eigenes Ladegerät bequem und einfach in unserem Onlineshop:
http://shop.bwidee.de/product_info.php?products_id=17
Oder spricht Sie unsere ABSAAR Pro Serie mehr an?
ABSAAR Pro 4.0: http://shop.bwidee.de/product_info.php?products_id=20
ABSAAR Pro Lithium 4.0: http://shop.bwidee.de/product_info.php?products_id=19
ABSAAR Pro 8.0: http://shop.bwidee.de/product_info.php?products_id=21
 
Shopbwidee © 2019